Hochzeitskleider13. Juli 2015

In der letzten Zeit sind mal wieder einige Hochzeitskleider Atelier von Milé Nr. 4 entstanden.

weiterlesen »

Das neue Atelier1. Februar 2015

p1110814_fotor_fotor


Der Umzug ist geschafft! Zwar ist noch nicht alles so, wie es mal werden soll, aber dass das neue Atelier sehr schön wird, kann man schon sehen.

Wir haben unsere festen Öffnungszeiten reduziert: Mittwoch – Freitag von 9:00 – 16:00. Aber wir sind viel flexibler geworden, was das Vereinbaren von Terminen angeht. Testen Sie es und vereinbaren Sie einen Besuchs- oder Anprobetermin in unserem neuen Atelier im Dachgeschoss der August-Bebel-Strasse 25.

weiterlesen »

Drei gute Gründe6. Dezember 2014

Im Dezember dieses Jahres gibt es drei besonders gute Gründe, bei Milé Nr.4 vorbeizuschauen:

Ein tolles, geschmackvolles Geschenk bekommt man bei uns mit Sicherheit. Und wer anderen eine Freude machen und nicht falsch liegen möchte, kann sich für einen Gutschein entscheiden.

Zudem ist es Zeit, sich zu verabschieden. Unser Ladengeschäft in Leipzigs Innenstadt wird es ab Januar nicht mehr geben.  Aber keine Angst – Milé Nr.4 besteht weiter. Unser intimes Atelier im Dachgeschoss in der August-Bebel-Strasse wird schon im Januar eröffnet werden.

Und schließlich sind viele Modelle noch einmal gesenkt – wir wollen den Umzug möglichst klein halten, deshalb sollen viele Kleider, Röcke und Mäntel eine glückliche Besitzerin finden.

Kommen Sie also vorbei, genießen Sie noch einmal die schöne Atmosphäre in unserem Ladengeschäft in der Innenstadt, kaufen Sie so preiswert ein wie noch nie und schenken Sie sich selbst oder Ihren Lieben etwas ganz Individuelles und Besonderes.

 

p1110334_fotor

 

Und ab dem 12. Januar 2015 können Sie unser neues Atelier in der August-Bebel-Strasse 25, Eingang Arndtstrasse, besuchen (bei Gamnitzer/Siegert klingeln). Die genauen Öffnungszeiten finden Sie dann auf dieser Seite. Wenn Sie ganz sicher gehen oder einen Termin außerhalb der Öffnungszeiten vereinbaren wollen, rufen Sie uns an: 0177 / 355 07 08.

 

p1110708_fotor

 

Und hier ist schon ein kleiner weihnachtlicher Gruss aus dem neuen Atelier, dem Himmel über Leipzig ganz nah.

weiterlesen »

Frühstück bei Tiffany3. Oktober 2014

Ein Jubiläum ist zu feiern: Die 25. Ausgabe unserer Lesereihe „Kleider machen Leute – Mode in der Literatur“! Wir tun das mit einem besonders schönen Buch: Truman Capotes „Frühstück bei Tiffany“, und zwar am Samstag, den 11.Oktober (nicht am 12.Oktober, wie irrtümlicherweise auf unserer Lesungskarte steht), um 20:00 Uhr, wie immer im Atelier von Milé Nr.4. Seien Sie herzlich eingeladen!

mg_7754a

weiterlesen »

Fotoshooting1. Oktober 2014

Bei einem Fotoshooting der Firma Lichtform Studios mit Milé-Nr.4-Kleidern sind wunderschöne Bilder entstanden:

mg_7581cut

Und durch die Sonnenbrillen und das amerikanische Auto passen sie auch gleich zu unserer nächsten Lesung: „Frühstück bei Tiffany“ von Truman Capote, am Samstag, den 11.Oktober, um 20:00 Uhr.

weiterlesen »

Achtung! Ab September haben wir veränderte Öffnungszeiten:
Dienstag und Mittwoch von 11-16 Uhr
Donnerstag, Freitag und Samstag von 11-19 Uhr
Gern finden wir gemeinsam mit Ihnen individuelle Termine nach Absprache!

weiterlesen »

Am Samstag, den 6.September, ist wieder Gewandhaustag, und wieder gibt es schöne Programmpunkte im Innenhof des Städtischen Kaufhauses, direkt gegenüber von Milé Nr.4. Um 15:30 spielt das armonia ensemble Werke von Carl Maria von Weber und Ludwig van Beethoven, und ab 16:30 erklingen Stücke u.a. von Bach, Haydn und Piazolla in Bearbeitungen für Violine, Saxophon und Gitarre. Kommen Sie doch vorbei und verbinden Sie Kulturgenuss mit einem genussvollen Einkauf in unserem Modeatelier!

img_1766_fotor_fotor

P.S. Übrigens gibt es demnächst auch direkt in unserem Atelier wieder Kultur zu genießen: Am Samstag, den 11.Oktober (nicht am 12.Oktober, wie wir irrtümlicherweise auf unserer Karten schreiben – Entschuldigung!), liest der Schauspieler Alexander Gamnitzer um 20:00 Uhr aus Truman Capotes „Frühstück bei Tiffany“.

weiterlesen »

Einmalige Schnäppchen29. Juni 2014

In diesem Jahr erleben Sie etwas, was es bei Milé noch nie gab: wir haben erst- und einmalig eine Vielzahl unserer Designereinzelstücke reduziert, um Platz für Neues zu schaffen. Durch alle vorhandenen Größen finden Sie aus fast allen Modellen Reduzierungen von 20% – 70%! Einmalige Schnäppchen können Sie bei Shirts, Blusen, Mänteln, Röcken, Kleidern und sogar Abendkleidern machen.

Kommen Sie also schnell in unser Atelier – Sie wissen, fast alle unsere Modelle sind Einzelstücke, die weg sind, wenn jemand schneller war…

weiterlesen »

Mark Twain in Leipzig1. Juni 2014

In unserer Lesereihe „Kleider machen Leute – Mode in der Literatur“ liest der Schauspieler Alexander Gamnitzer diesmal am Samstag, den 07.Juni, um 20:00 Uhr aus Mark Twains Autobiographie. 100 Jahre mussten wir auf das Erscheinen dieses Buches warten, so hatte es Twain verfügt. Das Warten hat sich gelohnt, denn dieses Buch ist trotz seines Alters hochaktuell, voll geschliffenen Witzes und bezaubernder Anekdoten.

Eine der schönsten Buchpublikationen des Jahres.“ (Leipziger Volkszeitung)

Alexander Gamnitzer reist mit diesem Buch seit seinem Erscheinen im Herbst 2012 für den Aufbau Verlag durch Deutschland und ist nun endlich auch in seiner Heimatstadt Leipzig damit zu hören.

Und weil Sie so richtig Lust bekommen sollen, sich am Pfingstsamstag um 20 Uhr in Mark Twains Welt der Südstaaten entführen zu lassen, hier noch ein paar Pressestimmen:

„Auf jeder Seite findet der Leser ein brillant geschliffenes Kleinod, etwas, worüber er lachen kann.“ (Literarische Welt)

Mark Twain [spricht] in seiner Autobiographie leidenschaftlich, radikal und intim wie zu einem Freund.“ (Märkische Oderzeitung)

„Das (…) Publikum ließ sich (…) mühelos in die Welt des Schriftstellers mitnehmen und amüsierte sich königlich über dessen launige Betrachtungen. Und das lag nicht zuletzt an Gamnitzers leichter, lockerer und direkter Präsenz. Er las nicht, er gab den Zeilen Leben.“ (Gifhorner Rundschau)

„Mit eindrucksvoller Stimme (…) gab Gamnitzer einen Einblick in die Erinnerungen von Mark Twain.“ (Ostthüringer Zeitung)

Alexander Gamnitzer liest szenisch. Mit den Augen, vor allem mit prononcierter Stimme, die zwischen erzählendem Tonfall und spannendem Geschehen wechselt, Charakter wie Stimmungen Ausdruck verleiht. Gamnitzer vermag es, beschreibend die Idylle der Erdnussbutter-Welt des jungen Mark Twain ebenso auszudrücken wie seinen Disput mit „Mrs. Clemens“. (…) Einfach Spitze!“ (Wolfsburger Nachrichten)

Wir wünschen fröhliche Unterhaltung!

weiterlesen »

Theater!23. Mai 2014

Amanda Siegert, Chefdesignerin und Inhaberin von Milé Nr.4, hat endlich einmal wieder Zeit gefunden, in ihrem ursprünglichen Metier als Kostümbildnerin zu arbeiten. Am Neuen Theater Halle ist mit ihrer Hilfe eine Inszenierung des Stückes „Salzwasser“ von Conor McPherson entstanden, über die der Kritiker der Mitteldeutschen Zeitung schrieb: „Was für ein wunderschöner Abend!“. Karten für diesen wirklich sehr sehenswerten Abend gibt es hier.

weiterlesen »